Bildungspartnerschaften

Ein wichtiges Bindeglied für die Berufsausvorbereitung unserer Schülerinnen und Schüler

Ziel der Partnerschaften

Die Ziele der Partnerschaft bestehen darin, dass Schülerinnen und Schüler die Arbeits- und Wirtschaftswelt kennen lernen, indem ihnen eine angemessene Praxisbegegnung ermöglicht wird, um ein realistisches Bild über Arbeitsplatzbedingungen und Qualifikationsanforderungen entwickeln zu können. Die Schule und die Unternehmen entwickeln gemeinsame Projekte, die dazu beitragen, das Interesse der Schülerinnen und Schüler an der Wirtschafts-, Arbeits- und Berufswelt zu wecken, auszubauen und letztlich zu befriedigen. Die Unterrichtsinhalte sollen durch diese Partnerschaft mit dem Unternehmen einen stärkeren Realitäts- und Praxisbezug erhalten und ständig weiter entwickelt werden. Ziele sind eine verbesserte Ausbildungsreife der Schüler zu erreichen und der Aufbau eines nachhaltigen Netzwerks.

Partnerschaft mir der Bäckerei Wildermuth

Seit November 2013 besteht eine Bildungspartnerschaft zwischen unserer Schule und der Bäckerei Wildermuth Langenau

Folgende Projekte sind für die Zukunft geplant:
 

Schulbesuch

  • Fachgespräche über Voraussetzungen, Anforderungen und Erwartungen in den Ausbildungsberufen Bäcker/in, Konditor/in und Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk
  • Berufsorientierung: Schriftliches Bewerbungsschreiben und Simulation von Vorstellungsgesprächen

 

Betriebserkundungen für Schülerinnen und Schüler

  • Kennenlernen der Berufsfelder von Bäckerei, Konditorei und Verkauf im Lebensmittelhandwerk
  • Fachgespräche vor Ort
  • Berufe hautnah erleben, z. B. Schüler backen selbst
  • Individuelle Praktikumsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler

 

Ausbildungsbotschafter

  • Erfahrungsaustausch zwischen Schülern und Auszubildenden im Betrieb
  • Auszubildende berichten im Rahmen des Unterrichts über Ausbildung und Ablauf

 

Wochenpraktika

  • Individuelle Praktikumsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler

 

Teilnahme an Elternabenden

  • Die Bäckerei Wildermuth informiert der Eltern über die Ausbildungsberufe Bäcker/in, Konditor/in und Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk.

 

Weitere Infos zur Bäckerei Wildermuth unter https://www.wildermuth.de/

Partnerschaft mir dem Lackierfachbetrieb Lambla GmbH & Co. KG

Seit 21. Januar 2015 besteht eine Bildungspartnerschaft zwischen unserer Schule und dem Lackierfachbetrieb Lambla GmbH

Folgende Projekte sind geplant:

 

Schulbesuch:

  • Fachgespräche über Voraussetzungen, Anforderungen und Erwartungen in den Ausbildungsberufen  Fahrzeuglackierer/in, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in
  • Berufsorientierung: Schriftliches Bewerbungsschreiben und Simulation von Vorstellungsgesprächen

 

Betriebserkundung bzw. Betriebsführung

  • Kennenlernen der verschiedenen Berufsfelder
  • Fachgespräche vor Ort mit den Meistern, Gesellen und Auszubildenden

 

Wochenpraktika:

  • Individuelle Praktikumsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler

 

Ausbildungsbotschafter:

  • Erfahrungsaustausch zwischen Schülern und Auszubildenden im Betrieb
  • Auszubildende berichten im Rahmen des Unterrichts über Ausbildung und Ablauf

 

Teilnahme an Elternabenden:

  • Der Lackierfachbetrieb Lambla GmbH nimmt an Elternabenden teil und informiert die Eltern über die Ausbildungsberufe Fahrzeuglackierer, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in und Bürokauffrau/mann.

 

Weitere Infos zum Lackierfachbetrieb Lambla unter https://www.lackierfachbetrieb-lambla.de/